SOBER TRUTH
SOBER TRUTH
SOBER TRUTH
@sober-truth
 

Blog

10 years edition | Outta Hell Skull Patch


By SOBER TRUTH, 2017-08-18
10 years edition | Outta Hell Skull Patch

Rock´n Roll im Blut! 10 Jahre treiben wir bereits auf vielen Bühnen und in Euren Wohnzimmern unser Unwesen.

Auf vielfachen Wunsch hin packen wir zum Jubeljahr unseren Outta Hell Skull als Patch aus.

Der schmucke und limitierte Aufnäher besitzt eine Maße von 10 x 10 cm, 4farbig und passt sehr gut auf Eure Kutte, Jacke, Hose  oder sogar Einkaufsbeutel.

Wir legen nach wie vor großen Wert auf den physikalischen Erwerb von Musik und deshalb liegt dieser Patch bei jeder CD und Vinyl Bestellung aus unserem Shop Gratis bei. Einzeln kommt der Patch zu Euch für 4€ | Limitiert ! Also worauf wartet Ihr noch? Horns up!

Shop-Link ► http://sober-truth.com/shop-2-0/

Posted in: SOBER MERCH | 0 comments

{jrYouTube_embed} invalid value received for "youtube_id" parameter (modules/jrYouTube/templates/item_embed.tpl)

Sober Truth – Leave the Locust in the Lunatic Asylum | OFFICIAL VIDEO
Locust ▽ Lunatic Asylum | Jetzt erhältlich unter:

VINYL
Taktart-shop 

Sober-shop 

CD

Taktart-shop 

► Sober-shop

Digital

ITUNES
AMAZON MP3

Directed by Linestyle Artwork | Anna Jäger-Hauer
Produced by TaktArt | www.taktart-con.de

Ankündigung: Das Video zu „Leave the Locust in the Lunatic Asylum“ kommt am 07.05!

Wir sind überwältigt! Nach der erfolgreichen Veröffentlichung unseres Albums Locust Lunatic Asylum als CD, Download und Vinyl, folgt nun endlich neuer Stoff!


Vorhang auf für die Videopremiere von unserem Titelsong „Leave the Locust in the Lunatic Asylum“ directed by Anna Jäger-Hauer | Linestyle Artwork


Natürlich seid Ihr alle recht herzlich zu unserer kleinen Online-Premiere eingeladen. Am Sonntag, den 07.05.17 um 12.00 Uhr schalten wir auf allen Kanälen unser Musikvideo frei und IHR dürft selbstverständlich fleißig kommentieren, posten, teilen und empfehlen!

Zu sehen wird unser Video auf Youtube, Facebook und natürlich auf unserer Webseite - www.sober-truth.com 

Nein. Wir wollen nicht zuviel verraten, aber auch in diesem Video haben wir wieder einmal einige genretypische Elemente über Bord geworfen. Es ist vielleicht ganz anders, als Ihr es von uns erwartet habt Wir sind sehr gespannt, wie Euch unsere Interpretation gefallen wird.

Also vormerken: Am 07.05.17 um 12.00 Uhr, auf Sober-Truth.com, Facebook und Youtube. Stay tuned! Unser Album „Locust ▽ Lunatic Asylum“ ist als Vinyl und CD bei TaktArt Records und Sober Truth erhältlich. Bestellen könnt ihr die Scheibe hier: 

VINYL Taktart-shop  ► Sober-shop  | CD Taktart-shop  ► Sober-shop  


SOBER TRUTH – Tourdates 2017 







06.05. |  Rebels of Metal HMC Altena | Evingsen

25.05. | Gothic meets Rock Open Air Festival

10.06. | The Roc Open Air

14.06. | Sam B-DAY BASH | Berrenrath

23.06. | Support Show | Kubana Siegburg

05.08. | Rock´n Roll Slam Festival | Dormagen

09.09. | A Chance for Metal | Juz Andernach

16.09. | Westend | Mönchengladbach

23.09. | Til´Someone Cries Festival V |  Troisdorf

28.10. | Festival B-DAY Bash | Koegange / NL

18.11. | Escalate Festival | Euskirchen















Posted in: SOBER NEWS | 0 comments
Sober Truth Support Show | Jaded Heart | Kubana Siegburg

Auf unserer Locust▼Lunatic Asylum Release Tour machen wir Halt im Kubana Siegburg. Wir supporten an diesem Abend die Band Jaded Heart, die mit neuem Album auf Tour sind! Das neue und 12. Studioalbum der Melodic Metal Institution JADED HEART aus Deutschland/Schweden!

Jaded Heart Kubana SiegburgJADED HEART haben sich seit ihrer Gründung vor 23 Jahren zu einer 1A Hard Rock Institution gemausert! Als Sänger Johan Fahlberg und Gitarrist Peter Östros in 2005 bzw. 2006 zur Band stießen, wurde aus JADED HEART eine deutsch/schwedische Formation. Im Frühjahr 2014 verkündete die Band den Weggang von Drummer Axel Kruse und stellte seinen Nachfolger Bodo Stricker (ex-Callejon) vor. Zusätzlich stieß der Livegitarrist Masahiro Eto zur Band. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung und den diversen Besetzungswechseln im Gepäck, sind JADED HEART nun stärker denn je! Ihr gefeiertes 10. Album „Common Destiny“ erschien im Frühjahr 2012 und wurde im Zuge ausgiebiger Tourneen – unter anderem als Support für Axel Rudi Pell und einer Japan-Tour mit Kissin’ Dynamite und At Vance Anfang 2013 – vorgestellt. Die CD/DVD „Live In Cologne“ erschien Ende 2013. Nach einer erfolgreichen Europa-Tour mit Masterplan rockten JADED HEART die Bühne des tschechischen Basinfire Festivals im Sommer 2014 und krönten das Jahr mit der Veröffentlichung des 11. Albums „Fight The System“ im September, gefolgt von den Wacken Roadshows in Europa.

kubana siegburg sobertruthbandWährend einer Tour durch Spanien und diversen Auftritten auf Sommerfestivals, so zum Beispiel dem Väsby Rock Festival in Schweden, begannen JADED HEART an neuen Songs zu tüfteln und begaben sich schließlich im November 2015 ins Frankfurter Performance Studio. Nun, im Frühjahr 2016, sind JADED HEART mit ihrem 12. Album „Guilty By Design“ zurück! Freut euch unter anderem auf die neue Live-Hymne „No Reason“, die Up-Tempo Neckbreaker „Godforsaken“ und „Torn And Scarred“, den eingängigen Song „Remembering“, den bis dato härtesten Song der Band namens „Salvation“, das epische „This Is The End“ und die treibende Rock‘N’ Roll Nummer „So Help Me God“. Von Anfang bis Ende ist dieses Album ein Melodic Metal Meisterwerk voller Energie, Gefühl und Attitüde! Im März wird das Video zum Song „Rescue Me“ veröffentlicht, das Album folgt am 22. April.



2-band-black-and-white-sober-truth-cover-300dpiSober Truth – Das Ändern mit Leidenschaft leben!

Experimentierfreudig. Genreübergreifend. Unkonventionell: Eine kleine Auswahl jener Charakteristika, die den ungewöhnlichen Sound von Sober Truth beschreiben. Der Stil dieser Band lässt sich nur schwer in eine bestimmte Schublade stecken. 2007 in Bonn gegründet, verfolgt das vierköpfige Team seit jeher konsequent einen bestimmten Weg: Den des Wandels. Dabei überwinden Sänger und Gitarrist Torsten Schramm(Stein), Bassistin Jules RoCkwell, Leadgitarrist Marvin Creek und Schlagzeuger Sam Baw nicht nur sämtliche musikalische Klischees, sondern durchbrechen auch ganz bewusst genretypische (Schall-)Mauern. Das Ergebnis dieser kleinen Evolution ist ein einzigartiger Modern-Metal-Mix (Prog Groove Metal), der seine Zuhörer in eine andere Welt entführt.

Die Kombination von melancholisch gehaltvollen Klängen, energetisch durchschlagenden Gitarrenriffs, einem treibenden Schlagzeug und druckvollen Basslines begeistert Fans aus den Bereichen Progressive Rock/Metal, Groove Metal und Thrash Metal gleichermaßen. Und der Erfolg gibt den vier Musikern Recht: So wurden seit der Band-Gründung mehr als 250 Gigs gespielt, Bühnen mit etablierten Größen wie Crematory, The Sorrow, Sodom, Copia, Die Apokalyptischen Reiter, Sister Sin, Contradiction, Cripper, Rabenschrey, Monstagon und Eisbrecher geteilt, sowie zahlreiche neue Fans und treue Wegbegleiter gewonnen. Daneben überzeugten Sober Truth mit ihrer kraftvollen Live-Performance auf einschlägigen Festivals wie Rheinkultur, Metal Franconia, Metal For Mercy, Til´Someone Cries, Metal Franconia und Ragnarock Open Air. Auch bei lokalen Radiosendern, zum Bsp. Radio Bonn/Rhein-Sieg und vielen weiteren Online-Radiosendern, ist Sober Truth ein gern gesehener Gast. Pünktlich zum 10-jährigen Band-Jubiläum in diesem Jahr ist nun das vierte Studio-Album mit dem verheißungsvollen Namen „Locust ▼ Lunatic Asylum“ erschienen, das einmal mehr unter Beweis stellt, das Sober Truth ein weiterer Evolutionsschritt geglückt ist. Diese Band ist immer wieder aufs Neue für eine musikalische Überraschung gut und weiß ihr Publikum mit ihrer Leidenschaft für das Außergewöhnliche mitzureißen.




Abendkasse / Vorverkauf: 18,00 / 15,00 EUR

Tickets erhältlich im Kubana Siegburg


Posted in: SOBER NEWS | 0 comments
Fortsetzung der rockigen Bonner Konzertreihe „Taktart Club Show“

Niederländischer Groove zu Gast in Bonn! Fortsetzung der rockigen Bonner Konzertreihe „Taktart Club Show“

Gemeinsam retten wir den Untergrund! Nach einem äußerst erfolgreichen Start, geht nun die Taktart Club Show in die zweite Runde. Am 07.04.2017 erwarten euch im Rock&Pop Zentrum Bonn wieder einmal drei erstklassige Bands und ein abwechslungsreiches Musikprogramm! Die Club Show wurde gezielt zur Stärkung der Bonner Rock & Metal „Untergrund-Szene“ ins Leben gerufen. Gemeinsam mit Bands, Fans, Partnern und Sponsoren gehen wir gegen die immer weiter schrumpfende Livemusikszene vor. Wir setzen uns aktiv für eine Zukunft mit handgemachter und fairerer Livemusik ein! Zu Gast in der zweiten Ausgabe der Club Show: Coldspot, Sober Truth und Skullsuit.  SKULLSUIT kommen extra zur Club Show aus den Niederlanden angereist. Die schweißtreibende Live Show wird sich für die Fans und Zuhörer zum wahren Groove Monster entwickeln. COLDSPOT aus Bonn spielen death metalligen old-school Thrash Metal. Growls und clean Vocals mischen sich in melancholisch ruhigen Passagen ab. SOBER TRUTH stammen ebenfalls aus dem Köln / Bonner Raum und feiern in diesem Jahr, ihr bereits 10tes Bandjahr. Im Februar erst konnten sie mit Ihrem bereits sehr erfolgreichen 4tem Studio Album Locust▼Lunatic Asylum ihre Release-Tour quer durch die Republik starten.






{jrYouTube_embed} invalid value received for "youtube_id" parameter (modules/jrYouTube/templates/item_embed.tpl)

Alle Infos auf einen Blick:

Einlass: 19:00 Uhr | Konzertbeginn: 20:00

Freitag, 07.04.17 | Rock & Pop Zentrum Bonn

Moltkestraße 41, 53173 Bad Godesberg

Eintritt: 6€ (VVK) | 8€ (AK)

Tickets gibt es direkt vor Ort (AK), bei „Das Musiknetzwerk“, den Bands und hier www.taktart-con.de





Sober Truth Live Dates | Teaser | Locust▼Lunatic Asylum

Bestätigte Tourdates 2017 (Stand März 2017)

01.04. | Parkhaus Meiderich | Duisburg
07.04. | Club Show II | Rock & Pop Zentrum Bonn
08.04. | Metal Invasion Festival | Engelshof Porz
06.05. | Rebels of Metal HMC Altena | Evingsen
25.05. | Gothic meets Rock Open Air Festival | Kierspe - Röhnsal
10.06. | The Roc Open Air
23.06. | Support Show | Kubana Siegburg
05.08. | Rock´n Roll Slam Festival | Dormagen
09.09. | A Chance for Metal | Juz Andernach
16.09. | Westend | Mönchengladbach
23.09. | Til´Someone Cries Festival V | Turnhalle Bauhaus Troisdorf
28.10. | Festival BDAY - Bash Ineke | Koegange / NL
31.10. | Halloween Special | Obergartzem | Mechernich
17.11. | Kultus Grevenbroich

Sober Truth im Legacy #107 | 2te Ausgabe 2017
Sober Truth im Legacy #107 | 2te Ausgabe 2017

Heute ist die zweite Ausgabe in 2017 der Legacy  erschienen und SOBER TRUTH  sind sogar mit von der Partie! Das Magazin ist über 300 Seiten stark geworden und beinhaltet auch ein Interview mit den Prog Groove Metallern! Ein Blick in diese wirklich gelungene Ausgabe lohnt sich also alle male. Wir möchten noch nicht zu viel verraten, aber in dieser Ausgabe gibt es auch ein wirklich lesenswertes Review zum neuem Sober Truth Album „Locust▽ Lunatic Asylum“. Wer also noch eine Badezimmer- oder Bettlektüre sucht: Hier könnt ihr auf jeden Fall zugreifen!






Hier geht’s zur Legacy Page: Klick 

Hier geht’s zum neuen Album: Klick



Weitere Inhalte in dieser Ausgabe:[…] Neben der großen Dimmu Borgir-Titelgeschichte ist norwegischer Black Metal auch im dazu gruppierten Special ein Schwerpunktthema, mit einem ausführlichen Abriss über die Geschichte und Entwicklung des Genres. Dazu kommen Interviews mit den so unterschiedlichen Genrevertretern Emperor, Manes, Carpathian Forest, Arcturus, Dødsengel, Whoredoem Rife und One Tail, One Head.4 POSTER: Majesty & Carnal Decay & Kreator & WolfheartSTUDIOREPORTS: Eisregen, Desultory, God Dethroned, Disbelief […]AB DEM 28.2. ERHÄLTLICH(Quelle: legacy.de/blog-home-switcher/324-legacy-107-out-now)






[/fusion_text][/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Locust ▽ Lunatic Asylum | neues Sober Truth Album

Das vieLocust Lunatic Asylum CD new Album sober truthrte Studioalbum, produziert von TaktArt, bietet seinen Hörern über einen Zeitraum von 46 Min. eine abwechslungsreiche Reise durch unterschiedlichste Stimmungen und interessante Inhalte. Die Texte behandeln unter anderem Themen über die eigene Realität, die Wahrnehmung des eigenen Umfeldes und der Hinterfragung des eigenen Handelns.

„THE PLAGUE EATS YOUR PERCEPTION …                EVERY LEAF OF YOUR REALITY…“


Auszug aus dem Titel „Leave the Locust in the Lunatic Asylum“ Es werden Themen wie das „Prokrastinieren“ und fragwürdige Lebensziele angesprochen. Dieses Album beantwortet keine Fragen. Es ermutigt jedoch zum Weiterdenken und lässt bewusst viel Freiraum für eigene Interpretationen. Musikalisch lassen sich die neuen Werke nicht leicht in genretypische Schubladen einordnen.


Innen 3

Dieses Album ist das Ergebnis einer kleinen „bandinternen“ musikalischen Evolution und besiedelt vorsichtig den Raum des Prog Groove Metal. Die Kombination von melancholisch gehaltvollen Klängen, energetisch durchschlagenden Gitarrenriffs und einem treibenden Schlagzeug erinnern an Bereiche des Progressive Rock/Metal, Groove Metal und Thrash Metal. Daneben bereichern dezent eingesetzte Streichorchester, Chöre und andere Samples das Klangbild. Jeder der 12 Tracks möchte eine eigene Geschichte erzählen. Eines kann man mit Gewissheit sagen: Die Reise geht weiter…

Innenseite



 Locust Lunatic Asylum | CD |


Artist: Sober Truth | Release Date:  February 2017

Genre: prog groove metal | Produced By: TaktArt | Price: 12€

+++ Presale Link Sober Truth Shop 2.0 +++

Locust Lunatic Asylum | Trackliste

  1. Introduction
  2. Leave the Locust in the Lunatic Asylum
  3. Paragon
  4. Murphys Law
  5. Powergenerator
  6. Welcome to Majula
  7. Collapse
  8. My Enemy
  9. Layer of Self
  10. Procrastination
  11. Cold Chapter
  12. Sober
Posted in: SOBER NEWS | 0 comments
 / 3